Richtfeuer Blankenese

Bauherr
Freie und Hansestadt Hamburg, Wirtschaftsbehörde, HPA Hamburg Port Authority

Ausführungszeitraum
Baubeginn für 2015 geplant

Unsere Leistung
Objektplanung, Tragwerksplanung, Dynamische Berechnung, Schifffahrtsbelange und Abrissplanung der vorh. Richtfeuer

Beschreibung
Im Zuge der Elbvertiefung 2010 wird die Fahrrinne geändert, und somit eine Anpassung der Richtfeuerlinie vorgenommen. Das Richtfeuer besteht aus 2 Bauwerken, aus dem Unter- und dem Oberfeuer. Das Unterfeuer wird 40m hoch mit Aussichtsplattform in der Elbe geplant. Gegründet wird es auf einem Caisson. Das Oberfeuer wird 63m hoch im Elbhang tiefgegründet. Das Oberfeuer ist schwingungsanfällig und erhält im Zuge dessen einen Schwingungsdämpfer.
Die alte Richtfeuerlinie Blankenese muss parallel zum Neubau zurück gebaut werden um eine Irreführung der einfahrenden Schiffe zu verhindern.