Objektplanung

Für die Planung von Industriebauten ist oft spezielles Know-how erforderlich. Unsere Erfahrungen schließen so unterschiedliche Objekte wie Raffinerien, Lecithinfabriken, Extraktionsanlagen, Lagerhallen, Brücken, Kaimauern und Silos ein.

Wir arbeiten auf Basis neuster Entwicklungen.

Wo andere nicht weiter wissen, entwickeln wir Ideen für praktische Lösungen auf der Basis neuster Entwicklungen. Unsere direkten Kontakte zu Universitäten und Hochschulen ermöglichen einen unmittelbaren Know-how-Transfer.

Beispiel: Staubexplosionen in Saatensilos begegnen
So manch einem Getreidesilo ging schon „der Hut hoch“, weil die Gefahr von Staubexplosionen unterschätzt wurde. Unser Ingenieurbüro ist seit vielen Jahren an der Entwicklung von Explosionsschutz-Maßnahmen für Silos beteiligt. Silodächer werden teils so ausgelegt, dass sie im Fall einer Explosion vollständig aufklappen, teils verwendet man fertige Klappen.

Bersten von Silowänden verhindern
Während die Lastansätze für Saatensilos heute weitgehend bekannt sind, gibt es bei dem tückischen Lagergut Sojaschrot, das in den Normen nicht erfasst ist noch Probleme zu lösen. Unkalkulierbare Verklebungen können zu Brückenbildung führen, die auf die Silowände drücken und diese zum Bersten bringen. Im Spezial-Silobau haben wir auch in schwierigen Fällen immer wieder geeignete Lösungen realisiert.